Innerhalb kürzester Zeit hätten viele Ehrenamtliche über Bamberg hilft und das Freiwilligenzentrum CariThek in den Osterferien an der Pestalozzischule ein Ferienprogramm für ukrainische Kinder organisiert, heißt es in einer Pressemitteilung. 

Um die Tage mit Unterhaltung, Spiel und Spaß zu füllen, habe die CariThek unter Anleitung von Franziska Lanuschni ein ausführliches Kinderprogramm arrangiert:

Wie das Bamberger Freiwilligenzentrum CariThek berichtet, zeigte das Odeon Kino ukrainische Kinderfilme; die Offene Werkstatt Bamberg und backspace bamberg kamen und bastelten mit den Kindern, eine Freiwillige nähte kleine Kunstwerke als Ostergeschenke, Kunst und Kreativitätsangebote kamen auch von Hubert Sowa und die Bambägga schauten spontan für ein Konzert vorbei.

"Das Programm konnte neben dem großartigen ehrenamtlichen Einsatz auch dank der Unterstützung durch die vielen Sachspenden aus der Posthalle, mit Blöcken, Bällen, Stiften und Spielen stattfinden. Die Kinder konnten sich somit am Vormittag dem Spiel und der Fantasie hingeben und hoffentlich ein Stück Normalität erleben."

„Wir bedanken uns bei allen Unterstützer:innen, vor allem dem Hausmeister der Pestalozzischule und den über freund statt fremd vermittelten Sprachmittlerinnen, aber auch allen Ehrenamtlichen und Organisationen, die so kurzfristig ein tolles Programm ermöglicht haben“, so Ehrenamtskoordinator Michael Schmitt vom Freiwilligenzentrum CariThek.