Ab Montag (13. September 2021) bis 08. Oktober 2021 findet auf der A70 eine Erneuerung der Fahrbahnübergänge an der Flutbrücke Oberhaid zwischen der Anschlussstelle Viereth-Trunstadt und der Anschlussstelle Bamberg-Hafen statt. Die Erneuerung wird für die Fahrtrichtungen Schweinfurt und Bamberg in zwei Bauphasen zeitlich aneinander durchgeführt, wie die Autobahn GmbH des Bundes am Mittwoch (01. September 2021) in einer Pressemitteilung berichtet. 

Für jede Fahrtrichtung sind verschiedene Verkehrsführungen tagsüber beziehungsweise nachts erforderlich. Die Arbeiten erfolgen deshalb als Nachtbaustellen von 20 Uhr bis
etwa 6 Uhr mit einstreifiger Verkehrsführung. Tagsüber stehen den Verkehrsteilnehmenden zwei Fahrstreifen mit einer reduzierten Höchstgeschwindigkeit von 40 Kilometern pro Stunde zur Verfügung.

Ab diesen Montag: Baustelle auf der A70 in beide Richtungen

In der Bauphase I vom 13. September 2021 bis zum 23. September 2021 erfolgt die Erneuerung der Fahrbahnübergänge in Fahrtrichtung Schweinfurt. Von der Baumaßnahme ist die Richtungsfahrbahn Bamberg nicht betroffen und ohne Einschränkung zweispurig befahrbar. In der Bauphase II vom 23. September 2021 bis zum 08. Oktober 2021 erfolgt die Erneuerung der Fahrbahnübergänge in Fahrtrichtung Bamberg. Von der Baumaßnahme ist die Richtungsfahrbahn Schweinfurt nicht betroffen und ohne Einschränkung zweispurig befahrbar.

Die Autobahn GmbH des Bundes bittet um Verständnis, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.