Sportlich geht es zu beim SV Wildflecken in den nächsten Tagen. Gleich zweimal bittet der Rhönverein zum sportiven Wettkampf, bei dem ungeachtet der Schweiß treibenden Tätigkeit auch der Spaß nicht zu kurz kommen wird. Zum Beispiel beim "Run up the Hill" am Donnerstag, 14. Juni, mit Start um 17.30 Uhr am Sportplatz in Wildflecken. Die Streckenlänge zum Ziel in der Rhön-Kaserne beträgt 3400 Meter bei 150 Metern Höhenunterschied. Im Anschluss an die Veranstaltung findet die Siegerehrung in den unterschiedlichen Altersklassenwertungen im Sportheim Wildflecken statt.

Zwei Tage später, also am Samstag, 16. Juni, veranstaltet der SV Wildflecken ab 14 Uhr sein zweites "Bike & Run" für alle Freunde des Mountainbike- Sports und Hobby-Läufer. Gefahren wird eine Strecke von 5,8 Kilometern, die Laufstrecke beträgt 4,0 Kilometer. Ein Team besteht aus zwei Startern: Der eine fährt, kommt zurück ins Stadion, dann geht der Läufer auf die Strecke. Start und Ziel ist das Helmut-Patzke-Stadion in Wildflecken. Die Wertung erfolgt in verschiedenen Altersklassen, das Lebensalter des Teams ergibt die Altersklasse. Alle Klassen werden in männlichen, weiblichen und Mixed Teams getrennt gewertet. Pro Klasse müssen mindestens drei Teams gemeldet sein, ansonsten erfolgt die Einstufung in die nächst ältere/jüngere Klasse. Das Tragen eines Helms ist Pflicht, der Veranstalter und der Ausrichter übernehmen keinerlei Haftung für Schadensfälle jeglicher Art. Zugelassen sind E-Bikes, die Wertung erfolgt in einer gesonderten Klasse. Crossräder sind nicht erlaubt. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 13. Juni. Nachmeldungen sind gegen eine zusätzliche Gebühr bis 13 Uhr am Veranstaltungstag möglich.
Anmeldung bei Wolfgang Illek unter E-Mail: wolfgang-illek@t-online.de