Wie schon in den letzten Jahren hat sich wieder ein Storchenpaar im Nest auf dem Feuerwehrhaus niedergelassen. Einer der Störche hat in Westheim überwintert, der zweite hat sich vor kurzem dazu gesellt, berichtet Gabi Ebert dieser Redaktion und schickte auch ein Foto von den beiden Störchen mit. Man kann beobachten, dass die zwei Störche ihre "Wohnung" herrichten. Es ist davon auszugehen, dass die Gründung einer Familie geplant ist. Die Westheimer hoffen darauf, dass bald die Brutzeit beginnt und der Nachwuchs dann bald kommt, so Gabi Ebert weiter.