Erneut bestätigt wurde der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Wirmsthal in der Generalversammlung, bei der auch langjährige Mitglieder geehrt wurden.

Demnach bleibt 1. Kommandant Dominik Billmann, stellvertretende Kommandanten sind Andreas Büttner und Stefan Alt. Als 1. Vorsitzender wurde Matthias Büttner wiedergewählt, der von Dominik Billmann vertreten wird. Schriftführer bleibt Lucas Danz, 1. Kassier Johanna Bittner, Vertrauensmann Marco Herterich.

Neu imVorstand sind: 2. Kassier Julia Ettert, Vertrauensmann Ludwig Büttner sowie die Beisitzer Andre Wagner und Markus Ettert.

In der Versammlung wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Thomas Büttner gehört seit 50 Jahren dem Verein an, Renate Büttner, Margarete Köhler und Rudolf Alt sind seit 40 Jahren Mitglied.

Der Jahresbericht der aktiven Wehr fiel bedingt durch die Corona-Pandemie kurz aus, da bis auf die Einsätze kaum Übungen abgehalten werden konnten. Trotzdem leistete der Verein einiges, wie beispielsweise die Maibaum-Aufstellung und das Einsammeln altgedienter Christbäume.

Im Frühjahr 2020 wurde von Mitgliedern ein Feuerwehrhaus geschaffen. Besonders freute sich Kommandant Dominik Billmann über die Inbetriebnahme des neuen Mannschaftstransportwagens 14/1.

Stolz darf die Freiwillige Feuerwehr auch auf die große und gut funktionierende Jugendgruppe mit zehn Jugendlichen sein. Diese hat - trotz Corona - rund 130 Übungsstunden absolviert. Pandemiebedingt fanden diese Übungsstunden in den Wintermonaten online statt, so der Jugendgruppenleiter und stellvertretende Kommandant Stefan Alt.