Weil die Mitglieder jedoch ganz Deutschland und Österreich stammen, wurde der Termin wegen der Corona-Beschränkungen auf unbestimmte Zeit verschoben. Es seien zwar "alle technischen Möglichkeiten geprüft worden", aber ein Preisgericht als Distanzveranstaltung, also als Videokonferenz, sei "nicht zielführend", teilte das Landratsamt am Mittwoch auf Nachfrage mit. "Sobald es die pandemische Lage wieder zu lässt, wird die Preisgerichtssitzung durchgeführt."rr