Die Arbeiten am Ortsrand Richtung Euerdorf sind nach Ende der Frostperiode seit wenigen Tagen voll im Gang.

Laut Bürgermeister August Weingart (CSU/Wählergemeinschaft) entstehen 19 Bauplätze. Es gebe Bedarf, daher habe der Gemeinderat den Auftrag vergeben, sagte er auf Nachfrage. Das Baugebiet soll die Nachfrage für die kommenden Jahre decken. Die Parzellen gehören der Gemeinde. Käufer haben drei Jahre Zeit, um ein Wohnhaus zu errichten.

Die Idee für das Neubaugebiet Haiger ist schon mehrere Jahre alt. Der Bebauungsplan stammt aus dem Jahr 2001. Er sieht vier Erschließungsabschnitte und ein Regenrückhaltebecken vor. Der erste Teil ist realisiert nun folgt Haiger II.