Lilli Grosch und Luca Rihm haben vor ihrem großen Auftritt im Ambiente in Bad Kissingen schon ein wenig Lampenfieber. Schließlich wird es das erste Mal sein, dass sie als Duo "Pustekuchen" auf der Bühne stehen werden. Für die beiden ist diese Premiere etwas ganz Besonderes, schließlich präsentieren beide an diesem Abend neben Cover-Songs auch selbst geschriebene Lieder. Und so wird der Auftritt passenderweise auch als Liedermacher-Konzert angekündigt.
Doch dabei sind die beiden nicht allein: gemeinsam mit dem G.i.M. Music Project wird man den Zuhörer einiges an musikalischer Abwechslung bieten, weshalb man für den Abend das Motto "Double Pack" gewählt hat. Während sich das Duo Pustekuchen eher dem Pop und ruhigeren, aber auch schnelleren Songs widmen wird, werden Yannick Steinborn (Bass) und Gitarrist und Songwriter Dennis Dennehy eher Stücke aus dem Folkgenre spielen. Wobei die Übergänge in beiden Fällen sehr fließend sein werden.

"Mir ist es wichtig, über die Songs auch einiges aus meiner irischen Heimat zu erzählen und dabei das dortige Lebensgefühl zu vermitteln", sagt Dennehy. Und auch das Duo Lilli Grosch und Luca Rihm werden einiges über die Entstehung ihrer Lieder zu erzählen haben. "Wir wollen beim Auftritt im Ambiente eine familiäre Atmosphäre schaffen, in der man sich wohlfühlt und bei der man zur Musik entspannen kann", sagt Luca Rihm.

Auch wenn das Duo "Pustekuchen" erst vor einem halben Jahr gegründet wurde: die 16-jährige Lilli Grosch und die 17-jährige Luca Rihm sind Musikerinnen durch und durch. Da sie den gleichen Gitarrenlehrer haben und außerdem beide ins Jack-Steinberger-Gymnasium in Bad Kissingen gehen, war es klar, dass man auch als Duo gut harmonieren wird. "Ich habe Lilli im vorletzten Jahr beim Weihnachtskonzert singen gehört. Es war wirklich spitze, ich hatte Tränen in den Augen", erinnert sich Rihm zurück. Und da war es nur noch ein kurzer Weg zum "Pustekuchen".

Einen ersten kleineren Auftritt hatte man schon im Folk-Club in Schweinfurt, hier hat man auch Dennis Dennehy kennengelernt, der diesen leitet. Nicht nur von der Stilrichtung her sind Grosch und Rihm auf der gleichen Wellenlänge: Pop, manchmal leichter Rock sind genau ihr Ding. "Außerdem teilen wir die Liebe zu krassen Texten, die ausdrucksstark sind", erklärt Rihm. Herz-Schmerz-Gedudel von der Stange ist ihre Sache eindeutig nicht.


Musikalische Abwechslung

"Ich freue mich schon darauf, dass wir an diesem Abend gemeinsam auftreten können", sagt Dennehy, der bereits eine CDs aufgenommen und rund 100 Lieder und verschiedene Instrumentalstücke geschrieben hat. "Der Auftritt der beiden im Folk-Club hat mich schon damals sehr beeindruckt und wir vom G.i.M. Music Projekt fanden, dass wir doch mal einen gemeinsamen Gig machen sollten". Dabei dürfen sich die Besucher auf eine große musikalische Abwechslung freuen: spielen beide Gruppen doch eine ganz eigene Stilrichtung, was für die Zuhörer sicherlich sehr reizvoll sein wird. "Wir haben auch vor, das eine oder andere Stück gemeinsam zu spielen, an den Feinheiten feilen wir gerade noch", so Dennehy. Sie freuen sich schon jetzt auf das Konzert im Ambiente.

Die Musiker teilen sich dabei die Faszination für die Musik. "Ich finde, dass man gerade mit der Musik Gefühle sehr gut ausdrücken kann, ohne dabei viele Worte machen zu müssen", hat Grosch die Erfahrung gemacht. Das findet auch Luca Rihm, die noch in einer anderen Band, nämlich "Juke-Box" spielt und ebenso wie Grosch für viele musikalische Richtungen offen ist. "Durch die Musik wächst man auch zusammen, man merkt, dass man hier auf einem gleichen Level ist. Deshalb macht es auch so viel Spaß, dass wir beide als 'Pustekuchen' einen Auftritt haben", meint Rihm.

Alle freuen sich schon auf den Abend, der bei schönem Wetter draußen stattfinden wird. Von ruhigeren Balladen bis hin zu flotteren Weisen wird dabei einiges geboten. Doch auch kulinarisch werden die Besucher im Ambiente voll auf ihre Kosten kommen. An diesem Abend wird es Spare-Ribs geben, Sandra Brandt, Jürgen Grafenauer und das Team vom Bistro Ambiente freuen sich schon jetzt darauf, die Besucher verwöhnen zu dürfen. "Das wird sicherlich ein schöner Abend werden", ist sich Lilli Grosch schon jetzt sicher. Die kleine Kostprobe, die das G.i.M. Music Project und "Pustekuchen" vor Ort beim Interview geben, hört sich auf jeden Fall schon einmal sehr vielversprechend an.

Das Liedermacher-Konzert "Double Pack - Looking On" findet am Samstag, 21. Juli, um 20 Uhr beim Ambiente in der Spargasse 14 in Bad Kissingen statt. Der Eintritt ist frei.