Kühl ist's, doch der Stimmung tut das keinen Abbruch. Musik spielt auf dem Marktplatz, Fußball auf der Jugendbühne auf dem Sinnauplatz. Eben ist das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden angepfiffen worden. Der Platz füllt sich, nicht nur mit Fans.

Zwei Kutschen pendelten am Nachmittag vom benachbarten Eckarts über das Staatsbad in die Innenstadt. Fliegende Händler haben ihre Stände aufgebaut. Zuckerwatte, Weinschorle, gebrannte Mandeln oder ein saftiges Steak - das alles genießen die Besucher des Festes, während der erste Fast-Torjubel über den Sinnauplatz schallt.

Am Sonntag steht um 9.30 Uhr ein ökumenischer Festgottesdienst auf dem Programm. Ab 11.30 Uhr spielen die Singenrainer Musikanten. Stadtfest-Bingo und Zumba sind auf der Hauptbühne zu sehen. Mit der Band "Erdgeschoss" klingt das Stadtfest am späten Nachmittag aus.