Bürgermeister Jochen Vogel (CSU) erteilt solchen Vorschlägen eine Absage: "Mein Infostand ist, dass es in Kürze mit den Arbeiten beim ehemaligen Anwesen Nikolaus wie geplant weitergeht", antwortet er auf Nachfrage der Redaktion. Daher stelle sich für ihn die Frage nicht, ob die Stadt hier tätig werde.