Bereits am vergangenen Freitag (05. Juni 2021) hat sich auf der ehemaligen B27 im Kreis Bad Kissingen ein Verkehrsunfall zwischen Untergeiersnest und Neuwirtshaus ereignet.

Wie die Polizeiinspektion Bad Brückenau am Montag (07. Juni 2021) in einer Pressemitteilung berichtet, war eine 54-jährige Frau mit ihrem Auto nach links von der Straße abgekommen und in den angrenzenden Wald geraten. 

Autofahrerin schwer verletzt: 54-Jährige kommt von der Straße ab und prallt gegen Bäume

Ihr Auto prallte mehrfach gegen Bäume, bevor es komplett zerstört zum Stehen kam, so die Polizei. Aufmerksame Ersthelfer waren direkt zur Stelle und alarmierten den Notruf. In einer aufwändigen Rettungsaktion gelang es den Einsatzkräften die Frau aus ihrem Wrack zu befreien. Mit schweren Verletzungen wurde die 54-Jährige in eine Klinik geflogen. 

Laut vorliegenden Erkenntnisse bestehe keine Lebensgefahr. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang nicht klar.