Ein 20-jähriger Mann passte am Mittwoch (07. Oktober 2020) einen 18-Jährigen in der Maximilianstraße in Aschaffenburg ab. Der Angreifer riss den 18-Jährigen zu Boden und schlug immer wieder auf ihn ein. Eine 55-jährige Frau wollte dem 18-Jährigen zu Hilfe eilen und wurde dabei leicht an der Schulter und an einem Finger verletzt. Das berichtet die Polizei Aschaffenburg in einer Pressemitteilung. 

Ein weiterer Zeuge wählte den Notruf, woraufhin der 20-Jährige flüchtete. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der 06021/857-2230 entgegen.