Ein unbekannter Autofahrer fährt eine 82-jährige Frau in Blankenbach (Landkreis Aschaffenburg) an, die auf der Fahrbahn mit ihrem Hund lief. Der Autofahrer stoppte zwar kurz, fuhr dann aber einfach weiter. 

Die Polizei Alzenau teilt mit, dass ihr Hund bei dem Unfall so schwer verletzt wurde, dass er eingeschläfert werden musste.

Blankenbach: Frau lief auf der Fahrbahn

Die 82-jährige Frau lief gegen Dienstagabend (12.01.21) mit ihrem Hund auf der Krombacher Straße. Sie benutzte allerdings nicht den Gehweg sondern lief auf der Fahrbahn. Von hinten kam ein Auto, das ortsauswärts in Richtung Krombach fuhr. Der unbekannte Fahrer erfasste dabei den Hund. Da der Hund angeleint war, zog der Auto die Hundeleine mit, wobei sich die Frau leicht an der Hand verletzte.

Der Fahrer blieb kurz stehen, fuhr dann aber unverrichteter Dinge weiter. Der Hund wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er von einem Tierarzt von seinem Leiden erlöst werden musste. Zu dem flüchtigen Autofahrer liegen derzeit keine näheren Erkenntnisse vor. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter der Telefonnummer 06023/944-0 zu melden.