Gegen 05:00 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle von dem Brand verständigt. Die Freiwilligen Feuerwehren von Colmberg, Leutershausen, Lehrberg und Ansbach konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen, jedoch nicht verhindern, dass das Nebengebäude bis auf die Grundmauern niederbrannte.

Verletzt wurde zum Glück niemand. Der entstandene Sachschaden wird nach derzeitigen Erkenntnissen auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell