Eine ältere Dame ist am Sonntag (25. Oktober 2020) beim Gassigehen mit ihrem Schäferhund in Kammerforst im Landkreis Ansbach auf eine Achtjährige und deren Hund getroffen. Die Frau konnten ihren Schäferhund nicht mehr halten und er attackierte das achtjährige Mädchen. Das berichtet die Polizeiinspektion Ansbach in einer Pressemitteilung. 

Die Achtjährige wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.  

Der Schäferhund attackierte auch den Hund des Mädchens. Wie schwer dieser dabei verletzt wurde, ist nicht bekannt.