Am Montag (10. August 2020) verunglückte kurz vor 21.00 Uhr ein 26-jähriger Motorradfahrer auf der Strecke von Leutershausen nach Gebsattel (Landkreis Ansbach). Er war in einer Rechtskurve kurz nach Clonsbach nach links von der Straße abgekommen und in ein angrenzendes Feld gestürzt.

Der 26-Jährige erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine nahe gelegene Klinik, berichtet die Polizeiinspektion Rothenburg. Für den Motorradfahrer besteht keine Lebensgefahr. Am Motorrad entstand ein Totalschaden von circa 6000 Euro. Die Einsatzkräfte bemerkten, dass aus dem Krad Betriebsstoffe liefen, weshalb sie die Feuerwehr Jochsberg anforderten.