Am Sonntagabend (17. Januar 2021) ist gegen 19.00 Uhr anonym ein Anruf bei der Polizei eingegangen, dass in Schnelldorf im Landkreis Ansbach mehrere Menschen in einer Wohnung gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen. 

Gegen 19.30 Uhr kam die Polizei bei der besagten Wohnung an. Dort wohnt ein Ehepaar mit einem Kleinkind. Allerdings waren zu dem Zeitpunkt drei Erwachsene und ein fünfjähriges Kind zu Besuch, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken berichtet. Die drei erwachsenen Besucher und das Ehepaar erwartet nun eine Bußgeldanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.