Jeder tut es. Jeder muss. Jeden Tag. Was denn? Na, auf der Toilette sein großes Geschäft erledigen! Das, was vom Kauen des Essens im Mund bis zur Wurst im Klo passiert, nennt man Verdauung. Sie ist ständig aktiv, sogar nachts. In der Regel bekommt man davon aber kaum etwa mit.

Das Sachbilderbuch "Die Kackwurstfabrik" zeigt den Kleinen und Großen den Körper als eine "fantastische Wurstfabrik auf zwei Beinen". Und es erklärt alles Wichtige zum Thema Verdauung. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie und ihre Kinder beim Lesen oft kichern müssen...

Worum geht es in der Kackwurstfabrik?

Denn Sie gehen mit den wissbegierigen Geschwistern Pim und Polly auf eine Reise durch diese besondere Fabrik. Die beiden stellen dabei zum Beispiel fest: Es kommt zur Verstopfung, wenn zu viele fettige und salzige Sachen wie Pommes frites gegessen werden. Zu viel Süßes ist ebenfalls nicht gut - besser sind Vollkorn-Brot und Äpfel mit Schale.

Wimmelbilder, Info-Kästen und Quizfragen beschäftigen sich mit allerlei Dingen: Warum man öfter aufs Klo muss, wenn man Angst hat. Welche Aufgaben die Bakterien im Darm haben oder warum Kacke immer braun ist, obwohl unser Essen verschiedene Farben hat. Und hätten Sie gewusst, dass die meisten Menschen ungefähr fünfzehn Pupse am Tag lassen und das völlig normal ist? Im Buch liegt zudem ein witziges Klo-Türschild, das Sie gleich einsetzen können.

Lesen Sie auch:Schluss mit dem Tabu: Warum wir viel mehr über unseren Stuhlgang reden sollten

 

'Die Kackwurstfabrik' als gebundes Buch hier kaufen

Sie interessiert das Thema Stuhlgang? Dann haben wir noch mehr für Sie

Neben dem Sachbilderbuch "Die Kackwurstfabrik" gibt es noch viele weitere Kinderbücher, die sich spielerisch und erzieherisch mit dem Thema Verdauung und Stuhlgang beschäftigen. Hier noch eine kleine Auswahl, die von unserer Redaktion zusammengestellt wurde:

"Alle müssen mal aufs Klo" von Katie Daynes

Dieses charmante Kinderbuch erzählt ganz einfach und lustig die "natürlichste Sache der Welt" und beantwortet Fragen, wie "Machen Fische oder Insekten auch einen Haufen?".

 

Kinderbuch 'Alle müssen mal aufs Klo' hier kaufen

"Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat" von Werner Holzwarth

Mit viel Humor wird in diesem Kinderbuch das "große Geschäft" thematisiert. Es geht, wie der Titel schon verrät, um einen Maulwurf, dem jemand auf den Kopf gemacht. Daraufhin zieht er los und lässt sich von den anderen Tieren zeigen, wie deren Haufen so aussehen, um herauszufinden, wer es gewesen ist.

 

'Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat' gibt es hier zu kaufen

"Das große Kackaturnier" von Guido Van Genechten

Dieses fröhliche Kinderbruch beschreibt die Geschichte eines ungewöhnlichen Turniers. Alles dreht sich um die Frage, wer dieses Jahr zum Gewinner des großen Kackaturniers gekürt wird. Ist es Fräulein Kuh mit ihrem Fladen? Oder ist es Herr Hase mit seiner Kötel-Skulptur?

 

Hier kaufen Sie 'Das große Kackaturnier'

"Herr Kacks und das Pi - So landen großes und kleines Geschäft direkt im Klo!" von Sigrun Eder

Teil 10 der Kindersachbuchreihe "Sowas" dreht sich rund ums "kleine und große Geschäft". Neben spielerischen Mitmach-Seiten für die Kinder, lernen hier auch die Eltern dazu. Zum Beispiel was Toilettenangst, Einnässen und Einkoten angeht.

 

'Herr Kacks und das Pi' gibt es hier zu kaufen

"Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ" von Giulia Enders

Und weil das Thema Stuhlgang nicht nur was für die Kleinen ist, empfehlen wir allen Interessierten auch den Bestseller "Darm mit Charme". Auf humorvolle Weise beschreibt Giulia Endres das Organ Darm und alles, was damit zusammenhängt. Der Autorin gelingt es die Tabus zu den Themen Darm und Verdauung zu brechen. Dadurch erleichtert sie vielen Lesern mit interessanten Informationen den Alltag. Und zu dem gehört ja auch aufs Klo zu gehen.

 

Hier kaufen Sie den Bestseller 'Darm mit Charme'

Hinweis: Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision von Amazon. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.