Die besten Unterkünfte in Franken - Info & Buchung

In Franken gibt es viele schöne Orte, von der Fränkischen Schweiz über das Maintal bis hin zu den größeren Städten und unzähligen kleinen Orten, die mit ihren Fachwerkhäusern verzaubern. Die Region liegt größtenteils im Norden Bayerns und gliedert sich in drei Regierungsbezirke: Oberfranken, Mittelfranken und Unterfranken.

Zudem lässt sich Franken auch kulinarisch aufgliedern, und zwar in Bier-Franken und Wein-Franken. So wird in Oberfranken und Mittelfranken vor allem Bier gebraut. Zwischen Würzburg und Schweinfurt liegen dagegen die fränkischen Weinanbaugebiete. In den Haßbergen (Unterfranken) wird sowohl Bier gebraut als auch Wein angebaut. Auch interessant: Ein Überblick über die Sehenswürdigkeiten in Franken

Urlaub in Bayerns Norden: Diese 8 Regionen in Franken empfehlen wir

Historische Städte, Museen, Wanderungen und Genuss pur - das alles hat Franken als Urlaubsregion zu bieten. inFranken.de hat sieben Tipps für eine Reise nach Franken zusammengestellt.

Entdeckungstouren in der Fränkischen Schweiz

Wandern, Klettern oder Mountainbiken - sportbegeisterte Urlauber sind in der Fränkischen Schweiz zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg genau richtig. Rund 170 mittelalterliche Burgen, Schlösser und Ruinen und über 1000 Höhlen laden in einem der größten Naturparks Deutschlands zu Entdeckungstouren mit der ganzen Familie ein. Im Sommer lohnt sich außerdem eine Kanutour auf der Wiesent. Hier geht es zu den Übernachtungstipps für die Fränkische Schweiz.

Unterkünfte in der Fränkischen Schweiz - Info & Buchung

Genuss im Fränkischen Weinland

Das Maindreieck rund um Würzburg ist berühmt für den Frankenwein, den man am besten bei einer Wanderung durch die Weinberge mit anschließender Weinprobe kennenlernt. Würzburg mit der Festung Marienberg und Schweinfurt mit seinen Museen sind ebenfalls einen Besuch wert. Diese Würzburger Unterkünfte können wir empfehlen.

Unterkünfte in Unterfranken - Info & Buchung

Wandern und Wellness in der Rhön

In der Rhön an der Grenze zu Hessen und Thüringen führen zahlreiche Wanderwege durch das vulkanische Mittelgebirge. Teil des Biosphärenreservats Rhön sind der Kreuzberg, der auch als "Heiliger Berg der Franken" bekannt ist, oder das Schwarze Moor, eines der bedeutendsten Hochmoore Europas. Die Kurorte Bad Kissingen, Bad Brückenau und Bad Bocklet sind außerdem ideal für einen Wellness-Urlaub. Das sind unsere Tipps für Unterkünfte in der Rhön.

Unterkünfte in der Rhön - Info & Buchung

Coburger Land: Aktiv am Rennsteig

Die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig an der Grenze zwischen Oberfranken und Thüringen bietet viel Abwechslung für Sportler rund um den Höhenwanderweg Rennsteig durch den Thüringer Wald. In Coburg gibt es zahlreiche Museen und mit der Veste eine der größten Burganlagen Deutschlands zu bestaunen. Ein kultureller Höhepunkt ist das Samba-Festival, das jedes Jahr im Juli stattfindet. Die besten Hotels in und um Coburg finden Sie hier.

Unterkünfte am Rennsteig - Info & Buchung

Romantik rund um Ansbach

Die Städte Rothenburg und Dinkelsbühl im Westen Mittelfrankens sind mit ihrer mittelalterlichen Architektur einen Besuch wert. Die frühere Markgrafenstadt Ansbach gilt als Stadt des fränkischen Rokoko und richtet jedes Jahr im Juli die Rokoko-Festspiele aus. Abseits der Städte lässt sich im Naturpark Frankenhöhe, einer der am dünnsten besiedelten Gebiete Bayerns, Natur pur erleben. Unsere Tipps für Hotels im malerischen Rothenburg ob der Tauber.

Unterkünfte an der Romantischen Straße - Info & Buchung

 Sport und Kultur im Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge im äußersten Nordosten Frankens lädt im Sommer zum Wandern und Radfahren und im Winter zum Skifahren ein. Wer noch mehr Action braucht, kommt auf der Sommerrodelbahn in Bischofsgrün oder im Zipline-Park am Ochsenkopf auf seine Kosten. Für Klassik- und Theaterfans sind die Wagner- und Luisenburg-Festspiele in Bayreuth bzw. Wunsiedel ein Muss. Das sind empfehlenswerte Unterkünfte im Fichtelgebirge.

Unterkünfte im Fichtelgebirge - Info & Buchung

Wasserspaß und Relaxen im Fränkischen Seenland

Das Fränkische Seenland in Mittelfranken besteht aus sieben künstlich angelegten Seen und befindet sich rund 50 Kilometer südwestlich von Nürnberg. Bekannt sind vor allem der Große Brombachsee und der Altmühlsee, jeweils im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Die Seen bilden ein Naherholungs- und Fremdenverkehrsgebiet, das Liegewiesen und Badestrände ebenso bietet wie Segelmöglichkeiten und Wander- und Radwege.

Unterkünfte im Fränkischen Seenland - Info & Buchung

Städtereise rund um Nürnberg

Nürnbergs mittelalterliche Altstadt mit der Kaiserburg und dem Henkersteg lockt Gäste aus aller Welt in die größte Stadt Frankens. Auch wegen seiner zahlreichen Museen und Einkaufsmöglichkeiten ist Nürnberg einen Besuch wert. Ganz in der Nähe laden auch Fürth mit seinen zahlreichen Baudenkmälern, das barocke Erlangen und die Goldschlägerstadt Schwabach zum Entdecken ein. Hier finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten, Hotels und Unterkünfte in und um Nürnberg.

Unterkünfte in Nürnberg - Info & Buchung

Sie suchen nach einem Hotel in Franken? Hier sind unsere Tipps

Unterkünfte für Wochenendtrips in Franken gesucht? Hier sind unsere 5 Hotel-Tipps für Kurzreisen

Hinweis: Die in diesem Artikel bereitgestellten Buchungs-Links sind sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und dann eine Unterkunft buchen, bekommen wir eine Provision von einem Kooperationspartner (z. B. Booking.com oder hotel.de) nach Abschluss des Aufenthalts. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.