Touristen und Einwohner sind gleichermaßen fasziniert vom Facettenreichtum Bambergs: Die Stadt ist nicht nur ein wichtiges Wirtschaftszentrum in Oberfranken, sondern fränkische Kaiser- und Bischofsstadt, Universitäts- und Schulstadt sowie Kultur- und Bierstadt. Mehr Sehenswürdigkeiten und Geheimnisse der Weltkulturerbestadt Bamberg können Sie mit der Digitalen Stadtführer-App Hello Bamberg entdecken.

Die Bamberger Altstadt ist der größte unversehrt erhaltene historische Stadtkern in Deutschland und seit 1993 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO eingetragen. Eine Übersicht der Top-Sehenswürdigkeiten in Bamberg finden Sie hier.

In Bamberg gibt es jede Menge zu entdecken. Wir haben für Sie schöne und aufregende Stadtführungen zusammengesucht, um Bamberg von seiner besten Seite kennenzulernen:

Romantische Altstadt Segway Tour

Segways erfahren immer mehr Beliebtheit, denn mit diesem Transportmittel lässt sich ein ganz neues Fahrgefühl erleben. Die Besucher sind damit schneller als zu Fuß unterwegs, können aber trotzdem die Stadt hautnah erleben. Vor der Fahrt gibt es eine ausführliche Einweisung eines Guides, damit die Sicherheit auf den Segways gewährleistet ist. Die Tour startet im Naturpark und geht entlang der Regnitz. Von dort aus gelangen die Besucher über die Pavillons zu den Denkmälern des Hains. Nachdem der Barockpalais Villa Concordia besucht wurde, geht es zu den spannenden Plätzen der Altstadt Bamberg: die Fischersiedlung, Klein-Venedig, das alte Rathaus und natürlich der Dom.

Natur & City Segway Tour

Die zweite Segway Tour durch Bamberg besteht aus einer Mischung aus grüner Natur und der Kultur der Altstadt. Hier geht es im Hain Park los, entlang der Regnitz über die Denkmäler des Bürgerparks und anschließend über die Schleuse am Wasserschloss Concordia hinein in die Altstadt. Auch hier werden die bekanntesten Sehenswürdigkeiten erkundet.

Erlebnisführung: Faszination Weltkulturerbe

Bei dieser Tour lässt sich das Weltkulturerbe Bamberg bei einer Stadtführung zu Fuß entdecken. Die Führung erstreckt sich durch verwinkelte Gassen, vorbei an malerischen Kirchen und zahlreichen Fachwerkhäusern. Hier kann man den Zauber der Vergangenheit spüren.

Biertour

Bei dieser Tour können die Teilnehmer in die spannende Geschichte des Bieres und der Brauereikunst eintauchen. Die Geschichte Bambergs ist ohne das flüssige Brot nicht zu denken und so lohnt es sich, den Spuren des Brauwesens zu folgen. Zudem entdecken die Besucher die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bamberg. Zum Schluss gibt es ein Bier im Ambräusianum.

Tipp: Für Gruppen gibt es auch private Biertouren. Hier geht es zur privaten Tour "Braugaststätten und Rundgang".

Mittelalterliche Führung zum Mitmachen

Gemeinsam mit ihren Kindern gehen die Teilnehmer dieser Stadtführung auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Nach einem Umtrunk aus dem Trinkhorn werden die Relikte und Zeugnisse aus alter Zeit in Bamberg entdeckt. Zum aktiv werden gibt es traditionellen Requisiten und Repliken.

Geocaching-Rallye

Die GPS Rallye durch Bamberg ist speziell für Gruppen ausgerichtet. Beim Geocaching treten die Teilnehmer in Kleingruppen gegeneinander an, um rätselhafte Hinweise zu entdecken, diese zu entschlüsseln und zusammen die Umgebung zu erforschen. Hier ist das ganze Team gefragt, sei es Mathematikbegabung, Geschichtskenntnisse oder Kombinationsfähigkeit. Die Teilnehmer werden versteckte Hinweise suchen, verborgenen Zeichen folgen, Inschriften an Denkmälern deuten und Rätsel lösen. Nach spätestens drei Stunden treffen sich die Teams wieder und erhalten ihre Belohnung für das urbane Geocaching Abenteuer in Bamberg.

Krimi-Geocaching

Das Krimi-Geocaching ist eine moderne Variante des klassischen Geocachings. Als Teams der "Polizeiakademie" begeben sich die Teilnehmer auf Spurensuche in einem Mordfall. Um den Verbrecher zu überführen, müssen sie mit den GPS-Geräten Dosen finden, in denen sich Aufgaben befinden. Diese gilt es zu lösen, um der Aufklärung des Mordfalls näher zu kommen. Die Ermittlungsarbeit führt die Teams kreuz und quer durch Bamberg.

Crossgolfen

Beim Crossgolfen ist das Loch nicht auf einem Golfplatz, sondern ein Blumenkasten oder ein rostiger Eimer in der Stadt. Beim Crossgolf-Parcours-Mix geht es nicht darum, der Schnellste zu sein - hier sind Geschicklichkeit und Ideen gefragt. Wie beim klassischen Golf ist der Spieler und das Team mit der geringsten Anzahl an Schlägen der Sieger.

Heißluftballonfahrt

Wer Bamberg aus einer ganz besonderen Perspektive erleben will, kann mit dem Heißluftballon über die Stadt fliegen. Sobald die Hülle gefüllt ist, können die Teilnehmer in den Korb einsteigen. Wenn an Höhe gewonnen wurde, bietet sich ein überwältigendes Panorama.

Hubschrauber Rundflug

Wer seine Region aus der Vogelperspektive sehen will, kann einen Hubschrauber Rundflug über Bamberg machen. Hier lässt sich die Stadt aus einer ganz anderen Perspektive und mit anderen Augen sehen. In luftiger Höhe erwartet die Teilnehmer faszinierende Eindrücke. Los geht es vom Bamberger Flugplatz.

Fototour

In diesem Kurs wird technisches Wissen und künstlerisches Know-how weitergegeben. Die Kursteilnehmer schlendern durch die Altstadt , suchen nach geeigneten Motiven und üben sich in Architektur-, Natur- und Detailfotografie. Dadurch lässt sich ein neuer Blick auf Bamberg gewinnen.

"Prunk, Pracht, Puder": Schauspielführung

Bei einer barocken Schauspielführung reisen die Teilnehmer dieser Stadtführung in die Vergangenheit und können die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt mit Hilfe ihres kostümierten Gästeführers entdecken. Hier erfährt man mehr über die Baukunst des Barock, die das Antlitz Bambergs geprägt hat.